-->
Mein 17. Geburtstag in Brasilien
Nach gerade einmal 2 Wochen in Brasilien, war es soweit. Mein 17. Geburtstag stand vor der Tuer. Den 19. und 20. August.2008 werde ich so schnell nicht vergessen.
19.08.2008:Tag vor meinem Geburtstag
Am 19. 08 war Abends ein Treffen von meinem Rotary-Club Foz do Iguaçu tres fronteiras. Doch es war kein gewoehnliches Treffen, denn einmal im Monat treffen sich alle Rotarier im Haus des Praesidenten zum Barbeque. Ich machte mich schick, zog meinen Blazer an und dann fuhren wir los. Dort angekommen stellte ich mich bei vielen neuen Leuten vor und unterhielt mich mit ihnen ueber meinen Austausch. Sie wollten wikrlich viel ueber mich wissen. Dann ging das grosse Barbeque los-einfach ein Traum!
Anschliessend gab es zum Nachtisch ganz viel Suesses UND eine grosse Torte. Als ich die sah, riefen alle meinen Namen, denn ich sollte nach vorne kommen. Ich sah mir die Torte etwas genauer an und was war auf dem Kuchen drauf?...Genau eine pinke 17! Ich war echt total ueberrascht. Und als dann auch noch alle aufstanden( es waren so um die 40 Leute da) und anfingen "Happy Birthday" auf portugiesisch zu singen, war das echt n ganz toller Moment fuer mich. Nach dem Singen kamen dann alle zu mir gratulierten mir und wuenschten mir alles erdenklich Gute, denn es war mittlerweile auch schon 23 Uhr. Nachdem ich dann von jedem Nachtisch etwas probiert hatte, kam meine Betreuerin und eine Bekannte von meiner Familie zu mir und ueberreichten mir 2 Geschenke. 2 T-Shirts-wirklich eine super nette Geeste!
Kurz darauf sind wir dann auch nach Hause gefahren. Schliesslich war morgen wieder Schule und das bedeutete um 06:00 Uhr aufstehen. Lustigerweise waren wir kurz vor 00:00 Uhr Zuhause. Ich machte mich fertig im Bad um ins bett zu gehen und als ich aus dem Badezimmer rauskam, standen meine Eltern und mein Bruder vor mir und sagen mir nochmals " Happy Birthday". Ich war sehr geruehrt und fand das total suess. Nach zahlreichen Umarmungen konnte ich dann auch so gegen 01:00 Uhr ins Bettchen gehen.
20.08.2008: Mein Geburtstag
Heute war es endlich soweit. Die Becci ist nun 17 Jahre alt und wird ihren Geburtstag das erste Mal ohne ihre Eltern, ohne ihre Verwandten und Bekannten und ohne ihre besten Freunde feiern. Dafuer aber mit super Ersatzeltern, super netten Freunden und einer ganz grossen Familie, die einen genauso liebt wie ein eigenes Kind.
Ich wachte kurz bevor ein Handy ging auf, ging ins Bad und machte mich fertig fuer die Schule. Doch bevor wir losfuhren machte ich noch die Geschenke meiner Eltern, Grosseltern und meiner Freunde auf. Ich war voellig hibbelig, weil ich die Geschenke schon 2 Wochen lang, jeden Tag gesehen hatte. Und nun durfte ich sie endlich aufmachen. Es waren einfach so tolle Geschenke: Anhaenger, Armbaender, Erinnerungen und ganz liebevolle Karten, die mich zum weinen brachten.(P.S.: Mutti, ich hab euch wirklich singen gehoert!)
Nach kurzer Beruhrigung ging es dann in die Schule. Ich kam in das Klassenzimmer und ploetzlich kamen ganz viele Schuler zu mir und gratulierten mir. Dann setzte ich mich zu meinen Freundinnen und bekam schon wieder eine Ueberraschung. Eine brasilianische Spezialitaet(Brigadeiro)-ein Traum! In den neachsten Tagen lasse ich mir das Rezept geben...
Dann ging der Unterricht los. Doch er war keineswegs normal, denn meine Klassenkameraden mussten ja jedem Lehrer erzaehlen, dass ich heute Geburtstag habe. Die Antwort darauf waren ganz viele Glueckwuensche, was machst du dann hier in Brasilien-so weit weg von deinen Eltern, viele Kuesschen und ein Schokobonbon von meinem Geschichtslehrer, der uebrigens Deutsch sprechen kann.
An diesem Tag verging die Zeit in der Schule ziemlich schnell und als ich dann Zuhause war und eigentlich nur kuez ins Internet wollte, wurde ich fast erschlagen von soooo vielen Glueckwuenschen. Einfach der Hammer, wie viele Leute an mich gedacht haben an diesem Tag.
Es gab dann auch noch ein sehr schoenes, langes Wiedersehen mit meinen Eltern, Alex, meinen Grosseltern, Gundel und Burkhard und meinen beiden Freundinnen Tine und Julia ueber Skype, welches ich sehr genossen habe-endlich alle Leute mal wieder zusehen.
Den Abend habe ich dann mit meinen Eltern und meinem Bruder verbracht. Ein schoener Ausklang dieses wunderschoenen Tages. Der bisher beste Tag meines Austausches!
 
Happy Birthday auf Portugiesisch:
 

parabéns a você
nesta data querida
muitas felicidades
muitos anos de vida

hoje é dia de festa
cantam as nossas almas
para a menina  Rebecca
uma salva de palmas

 Das ist viel besser als das normal Happy Birthday, wo jedesmal das Gleiche gesungen wird!..:D

 


.♥lich Willkommen.

.Main.

Startseite
Gästebuch
Kontakt
Mein Leben & Ich

.Meine Berichte.

Meine Anreise
Meine Gastfamilien
Meine ersten Tage
Schule, Duschen uvm.
Nach 3 Monaten
Kulturschock
Meine Freizeit
Interact Itaipu
Mein 17. Geburtstag
Winter in Brasilien
Deutschland in Brasilien
Was man ueber Deutschland denkt
Brasilianisches Essen
Leben in Brasilien
Kung-Fu Panda
Iguacu Falls
Fotos
Videos
Gedichte
Danke an...

Layout by Beni
Gratis bloggen bei
myblog.de